Wanderlust im
Tannheimer Tal

Einfach drauflos marschieren – dem Glück entgegen! Wanderurlaub im Tannheimer Tal heißt individuell auswählen wie hoch Sie hinaus wollen, immer in traumhafter Kulisse umgeben von den inspirierenden, leuchtenden Farben der Wiesen, Wälder und Felslandschaft.

Starten Sie Ihre Wanderung mit einer Fahrt mit der Bergbahn auf das Neunerköpfle. Von dort geht’s Richtung Süden. Unter Ihnen befindet sich die Strindenalm, in der sich wunderbar einkehren lässt. Allerdings gilt es vorher noch ein paar Höhenmeter zu erklimmen, bevor es zur wohlverdienten Jause geht. Bald werden Sie einem Schild begegnen auf dem „Nur für geübte Wanderer“ geschrieben steht. Hier geht es noch ein Stück weiter bis der Wegweiser zu sehen ist. Dort steht auch schon das Ziel angeschrieben: der Gipfel der Sulzspitze. Noch ein paar Höhenmeter, dann ist es soweit: Sie befinden sich auf 2.084 Metern Höhe und lassen den Blick in die Ferne schweifen, wo die Bergspitzen der Allgäuer Alpen zum Greifen nahe scheinen. Nach einer Rast wandern Sie über die Gappenfeldalm ins Tal zurück Richtung Tannheim. Kurz vor der Brücke geht es nach rechts den Waldweg entlang bis zum Ausgangspunkt.

Neunerköpfle

Diese einfache Wanderung führt in ca. 3 Stunden über herrliche Bergwiesen auf einfach erwanderbaren Wegen zu traumhaften Aussichtspunkten. Direkt vor dem Haus starten Sie durch die Unterführung zum Ortsteil Kienzen. Der Forstweg führt gemächlich in den nächsten 2 Stunden auf 1.523m über das Gebiet Lohmoos. Nach dieser Wanderung genießen Sie die Aussicht vom Zugspitzblick und spüren die besondere Atmosphäre rund um die Marienkapelle vor dem Hintergrund der beeindruckenden Kulisse der Allgäuer Alpen. Erholen Sie sich bei einer gemütlichen Rast und fühlen Sie die unvergleichliche Freiheit in den Bergen. Ihr Abstieg ins Tal führt über die Fahrstraße nach Zöblen und von dort erreichen Sie in ca. 45 Minuten das Landhaus Sammer. Hier erwartet Sie ein entspannender Besuch in der Wellnessoase.

Lohmoos

Diese aufregende Wanderung führt in 5 Stunden direkt vom Landhaus Sammer zu besonderen Lieblingsorten der Gastgeberfamilie. Starten Sie vor der Tür unserer Pension in Tannheim in Richtung Höfersee und nehmen Sie kurz danach die Abzweigung Richtung Pontental. Vorbei an lauschigen Plätzen in Wiesen und Waldgebieten machen Sie sich über ein großes Schotterfeld auf zum Zirleseck auf 1.872m. Nehmen Sie sich hier Zeit und halten Sie Ausschau nach den Besonderheiten in der Natur, wie Gämsen und Alpenrosen. Die Aussicht auf umliegende Berggipfel raubt einem schier den Atem! Der Abstieg führt ins schöne Älpeletal, das in allen Grüntönen in der Sonne schimmert. Hier finden Sie auch die Gelegenheit für eine gemütliche Einkehr. Nach einer Stärkung gelangen Sie über den Forst- oder Wanderweg zurück zum Landhaus Sammer.

Rundwanderung

Kostenlose Nutzung der
4 Bergbahnen
Almtour
Höhenweg
Vilsalpsee
Familienwanderung

Pfade
ins Glück

Genießerisch das Tal mit seinen idyllischen Orten und Bauerhöfen erkunden – hier sind Familien und Genusswanderer bestens aufgehoben. Aber auch Naturentdecker können auf zahlreichen Wanderrouten zu den urigen Almhütten oder unvergleichlichen Aussichtspunkten in Ihrem Wanderurlaub in Tannheim über sich hinauswachsen. Echte Alpinisten locken Höhenwege und Kletterrouten und natürlich das Gaishorn mit seinen 2.249 Metern! Aussicht genießen – Freiheit erleben – Tirol spüren. Alles ist möglich in Ihrem Wanderurlaub in Tannheim!